Besuch auf der Veggieworld Messe

5. März 2018

Ich war am Samtag auf der #veggieworld. Leider war sehr viel Plastik zu sehen. Egal ob als „Probiergläschen“ oder als Produktverpackungen. #plastikfrei und #unverpackt ist noch zu wenig vertreten. Ich hätte besser im Voraus an ein kleines Gläschen und eine Gabel denken sollen.

Über einen Stand mit Nahrungsergänzungsmitteln (z.B. B12) habe ich mich sehr gefreut, denn hier gab es fast alles in Papiertüten. Ebenfalls toll ist es Lebensmittel (die ich nicht kannte) einmal zu probieren, wie #jackfrucht.

Die Vorträge waren auch sehr interessant. Vor allem bei „#vegan ist ungesund“ hatte ich sehr viel Spaß.

LG, Sabrina